Weiterbildung und Zusatzqualifikation: Onkologischer Derma-Assistent

Weiterbildungs-Seminar mit Zusatzqualifikation für Medizinische Fachangestellte (MFA) sowie Mitarbeiter/innen in Krankenhäusern, Rehakliniken, Senioren- & Pflegeeinrichtungen, Podologen

ngp_logo-360x227Hautkrebs: Vorsorge beginnt bei der medizinisch-dermatologischen Hautgesundheitspflege.

Die Prävention von Hauttumoren wird in Zukunft eine der wichtigsten Aufgaben für die Dermatologie sein. Aufklärung und eindeutige Präventivmaßnahmen sind notwendig, um die Zunahme von Hauttumoren und Präkanzerosen zu vermeiden.

Dermatologische Praxen mit einer „Hautkrebsvorsorge-Sprechstunde“ werden immer stärker frequentiert, und Betroffene mit der Diagnose Hautkrebs suchen mehr denn je Hilfe beim Dermatologen. Ab hier bringen Sie sich als zertifizierter „Onkologischer Derma-Assistent“ mit Ihrem neu erlernten Know-how wirkungsvoll ein. Sie entlasten Ihren Chef/Ihre Chefin durch Ihre Management-Kompetenzen zum Wohl des Patienten.

Mit der zertifizierten Zusatzqualifikation „Onkologischer Derma-Assistent“ investieren Sie in Ihre berufliche Zukunft, die durch eine staatl. Finanzierungs-Förderung unterstützt werden kann. In Absprache mit dem Arzt entwickeln Sie eine vernetzte Behandlungsstruktur, die auf eine Vielzahl
von Hautbehandlungsmaßnahmen zugeschnitten ist. Um diese individuellen Behandlungsmöglichkeiten anbieten zu können, muss die sichere Umsetzung
gewährleistet sein, was ausschließlich über die Qualifizierung möglich ist. Ob als Mitarbeiterin einer Praxis oder als Selbstständige/er unterstützen Sie durch die Dienstleistung den Patienten zu einem „gesunden Lebensstil“ und bieten ihm eine ambulante „Rund-um-Versorgung“.

Seminar-Informationen zum Onkologischen Derma-Assistent

Das Risiko, an Hautkrebs zu erkranken, wird Schätzungen zufolge in Zukunft steigen. Mit dieser Prognose wächst der Bedarf an Mitarbeitern für die qualifizierte ambulante Versorgung. Mit der Zusatzqualifikation „Onkologischer Skin-Manager“ erhalten Sie notwendige Handlungskompetenzen zum Wohl des Patienten, die über das Niveau der beruflichen Ausbildung hinausgehen.

Folgendes Wissen wird vermittelt:

  • Aufgaben des Onkol. Derma-Assistenten und sein fachübergreifender Einsatz in Praxen wie z.B. Innere Medizin, Gynäkologie
    Hautkrebsprävention, Hautpflege bei Hautkrebs, Sonnenschutz
  • Pflegemanagement nichtärztlicher Leistungen vor und nach Chemo-/Strahlentherapie, vor und nach Operationen;
  • Pflegemaßnahmen nach ärztl. Anweisung
  • Abrechnungsmodule
  • Berufliche Aufstiegsmöglichkeiten.

Seminardauer: 2 Tage/WE von 9:00 Uhr bis 17:30 Uhr
Seminarkosten: 490 EUR (zzgl. MwSt.), abzgl. 10 % Frühbucherrabatt bis 31.05.2017
Seminarort: Excellent Business Center, Königsallee 61, 40215 Düsseldorf
Seminartermin: 09.-10. September 2017, am 08.09. ab 19:30 Uhr „Get together“
Teilnehmer: Mitarbeiter med. Berufe
Anmeldeschluss: 31. Juli 2017
Seminarunterlagen: Sind in den Seminargebühren inbegriffen
Seminaranmeldung:

Einfach, schnell und direkt online anmelden: www.hautpraxis-rietz.de
per Fax mit Anmeldeformular an Fax: 08171 38 98 17
per Mail: info@hautpraxis-rietz.de

Seminarleitung: Dr. med. Angelika Rietz

Anmeldebedingungen

Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung an Ihre E-Mail-Adresse. Die Rechnung wird separat an Ihre Postadresse versendet. Die Stornierung der Teilnahme ist bis zum 10. August 2017 kostenlos, danach ist der gesamte Betrag zu entrichten.

[Medizinischer Gesundheitstherapeut bei Wikipedia]

[Broschüre und Anmeldeformular]

 


Jetzt anmelden!